Brigitte Box – Unboxing

Brigitte Box – Unboxing

Yey, meine erste Brigitte Box 🙂 Ich habe sie als kleines Dankeschön vor ein paar Monaten auf dem FashionYard in Düsseldorf bekommen und ich dachte mir, es wäre für einige von euch vielleicht interessant zu erfahren, was dort so drin war 🙂

Weil ich die meisten Produkte leider schon aufgebraucht habe, kann ich euch allerdings keine Bilder mehr vom Inhalt zeigen (wer ahnte schon, dass ich mir ein paar Monate später einen eigenen Blog zulegen werde 😀 ). Naja, was soll’s 😛 Falls ich in Zukunft nochmal ein Unboxing für euch machen sollte, gelobe ich auf jeden Fall Besserung 😀
Ich zähle euch die Produkte, die in der Box drin waren, einfach mal auf und hoffe, es ist auch ohne Bilder für euch okay 🙂

Enthalten waren:

1. Von Maxfactor die False Lash Effect Fusion Mascara

2. Einen Quick-Treat Augen-Make-up Entferner von GLOV

3. Von L’Oréal Paris das Elvital Tonerde Absolute Trockenshampoo

4. Die Limited Blush Artist Shading Palette 030 von Catrice Cosmetics

5. Ein Wimpernserum von Wimpernwelle „Wimpern in der Flasche“

6. Einen Nagelhaut-Entferner-Stift von Weleda mit Granatapfelsamenöl

7. Parfum von Frau Tonis Parfum Nr. 18 (übrigens vegan! Fand ich super toll! 🙂 )

8. Einen roten Nagellack von OPI „She’s a bad Muffuletta“ (lol 😀 )

9. Einen Studioline Photography Fotoshooting-Gutschein

10. Und zu guter Letzt Tealings Grüntee-Extrakt Kapslen von Teekampagne

In der Tasche vom FashionYard waren zusätzlich zu der Box noch Duschgele von treaclemoon, Zeitschriften, was zu trinken und zu knabbern 🙂
Und von EDITED gab’s noch eine hübsche Tasse obendrauf, die ihr auch auf dem Titelbild dieses Posts sehen konntet 🙂

Im Großen und Ganzen fand ich die Box wirklich klasse und mehr als die Hälfte der Produkte konnte ich total gut gebrauchen 🙂 Da es meine erste Box war, war die Freude über die Sachen natürlich nochmal umso größer 😛

Ein Dankeschön an dieser Stelle nochmal an den FashionYard und die Brigitte Box für das tolle Goodie 🙂

Habt ihr ebenfalls Erfahrungen mit Beauty Boxen machen können? Falls ja, würde es mich sehr interessieren, welche Boxen bisher zu euren Lieblingen zählten? 🙂

Ich wünsche euch allen einen wundervollen Samstag! 🙂

Eure Benita

Hier geht’s außerdem zu meinem Blogpost über den FashionYard, wo ich euch einen kleinen Einblick in einen Modeljob gebe 🙂

Merken

Merken

Merken

Folge:

3 Kommentare

  1. Januar 22, 2017 / 23:19

    Ich hatte lange Zeit die Glossybox, doch für mich ist sie leider zu unpersönlich und oftmals hatten alle meine Bekannten das gleiche drin. Normalerweise hat man dort ein Profil, allerdings wird dieses nicht beachtet (z.B. Keine gefärbten Haare: Produkte für Coloriertes Haar bekommen). Daher habe ich sie abbestellt und kaufe nach Belieben.:)
    Liebe Grüße, Christin Sophie von
    http://www.christinsophie.com

    • Benita
      Januar 23, 2017 / 22:27

      Ich freue mich sehr über deinen Kommentar, liebe Christin 🙂 Finde es immer total interessant zu erfahren, was andere bereits so für Erfahrungen gemacht haben. Schade nur, dass es bei dir bisher nicht so positive waren, bezüglich der Glossybox 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.