Simple spring braid in 5 minutes ♡

Simple spring braid in 5 minutes ♡

Hallo Mädels! 🙂

Heute habe ich einen kurzen und knackigen Blogpost für euch, in dem ich euch eine super einfache und schicke Frisur für den Frühling zeigen möchte 🙂
Und zwar handelt es sich um den Zopf, den ihr bereits auf dem Beitragsbild dieses Posts sehen konntet 🙂 – Aber keine Angst! So ein Zopf ist wirklich nicht so schwer, wie er auf den ersten Blick vielleicht aussieht 🙂

1. Zum Nachmachen legt ihr zuerst alle Haare auf eine Seite (wer möchte kann sich oberhalb des Ohres mit den gesamten Haaren quasi einen schrägen Pferdeschwanz machen. So ist es auch auf den Bildern, die ihr hier seht, gemacht worden – Das Zopfgummi habe ich anschließend mit einer dünnen Haarsträhne umwickelt und verdeckt)

2. Danach den Zopf bzw. die gesamten Haare in drei gleichgroße Strähnchen aufteilen

3. Mit diesen drei Strähnchen flechtet ihr ganz normal drei kleine Zöpfe und befestigt jeden davon mit einem kleinen Zopfgummi

4. Anschließend flechtet ihr diese drei geflochtenen Zöpfe zu einem großen Zopf zusammen und befestigt ihn nur noch mit einem Zopfgummi!

Und das war’s schon! So easy geht diese Frisur und in noch nicht mal 5 Minuten habt ihr eine super schöne Frühlingsfrisur, wie ich finde 🙂

Ich wünsche euch allen noch einen schönen sonnigen Tag und lasst es mich gerne wissen, falls ihr die Frisur ausprobiert habt 🙂

Eure Benita 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.