TRÄUMER ODER REALIST? Q&A #3

TRÄUMER ODER REALIST? Q&A #3

Hallöchen meine Lieben 🙂

Inspiriert von einigen Youtube-Videos, gibt es heute mal ein paar Fakten über mich in einem kurzen und knackigen Blogpost! 20 Fragen, kurz und knapp beantwortet, wenn ich mich jeweils zwischen zwei Dingen entscheiden müsste…

Ich rede gar nicht lange drum herum und wünsche euch viel Spaß beim Lesen! 😛

1. Highheels oder Sneaker?
Vor 2-3 Jahren eher Highheels, aber mittlerweile definitiv Sneaker! 🙂

2. Kochen oder bestellen?
Bekochen lassen 😀 (haha)

3. Ordentlich oder unordentlich?
Auf jeden Fall ordentlich! Ich hasse Unordentlichkeit und bin ziemlich schnell genervt davon, wenn alles rumliegt oder schmutzig ist 😀 Ich bekomme dann immer so eine innerliche Unzufriedenheit 😀

4. Links- oder Rechtshänder?
Ich bin Linkshänder 😛

5. Winter oder Sommer?
Definitiv Sommer 😀 Ich hasse es total, wenn es kalt ist!

6. Facebook oder Instagram?
Früher Facebook, aber mittlerweile bin ich echt ein richtiger Instagram-Suchti 😛 Verbringe dort echt täglich mehrere Stunden und Facebook finde ich inzwischen einfach total unübersichtlich…

7. Hund oder Katze?
Katze, da ich selber 3 habe 🙂

8. Duschen oder baden?
Duschen! Dauert so schon lange genug bei mir 😀 Als Kind habe ich super gerne und oft gebadet, aber da kommt man in der heutigen Zeit einfach gar nicht mehr zu.

9. Frühaufsteher oder Langschläfer?
Da brauche ich gar nicht lange überlegen und antworte prompt mit Langschläfer! 😀 Wobei mich das oft echt total ärgert, da dann der Tag immer so schnell vorbei ist… Aber ich kann nichts dafür 😀 Am Wochenende muss ich einfach gefühlt immer den Schlaf der Woche nachholen, der da immer viel zu kurz kommt… 😀

10. Träumer oder Realist?
Ich würde sagen, in gewisser Hinsicht bin ich schon eine Träumerin, aber bleibe trotzdem realistisch und auf dem Boden der Tatsachen! 😉 Ich bin der Meinung, wenn man einen Traum hat, sollte man auf jeden Fall für seine Ziele arbeiten und nichts unversucht lassen! Auch wenn es nicht klappt, kann man später immer noch sagen “Ich habe es versucht!” anstatt “…ach, hätte ich doch mal!” also träumen ist in meinen Augen definitiv erlaubt, aber man muss auch was dafür tun 😉 von alleine kommt einen nichts in die Arme geflogen.

11. House oder Black Music?
Auf jeeeden Fall Black Music! So mit 16/17 hörte ich noch überwiegend House Music, aber seit ca. 4 Jahren jetzt kaum noch. Hip-Hop, Rnb, Dancehall und Old Skool sind inzwischen echt voll meins, sowohl beim chillen auf der Couch, als auch beim feiern oder trainieren im Fitnessstudio 😉

12. Sparen oder Geld ausgeben?
Ich kann definitiv sparen und lege mir auch öfter Geld beiseite (das klappt allerdings mal mehr und mal weniger gut) und wenn ich weiß, ich könnte mir gerade mit gutem Gewissen etwas gönnen, dann mache ich das auch. Oder wenn ich mir etwas lang ersehntes gerne kaufen möchte, dann spare ich halt dafür und kaufe mir es, sobald ich das Geld dafür zusammen habe 🙂 Aber Geld mit gutem Gewissen raushauen, welches ich eigentlich nicht habe, könnte ich nicht, nein. Danach würde mich dann das schlechte Gewissen plagen.

13. Fußball oder Formel 1?
Ganz klar Fußball! Formel 1 ist so todlangweilig, ich weiß wirklich nicht wie man sowas mögen kann 😀 Man mag es vielleicht nicht glauben, aber zur EM und zur WM bin ich tatsächlich ein richtiger Fußballfan 😉

14. Kino oder DVDs?
Kino! Finde die Atmosphäre und alles dort einfach viel schöner. Ich kann mich tatsächlich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal DVDs geschaut habe…

15. Party oder chillen?
Ich muss sagen, ich mag beides wirklich sehr gerne 🙂 Ich liebe es gute Laune zu haben, laute Musik zu hören und gehe super gerne was trinken und tanzen – Aber ich kann auch genauso gut mal Zuhause sitzen, chillen, Fernseher schauen und an meinem Blog weiterarbeiten 😉 Die Mischung macht’s – Nur gammeln oder ausschließlich jedes Wochenende Party machen könnte ich auch nicht 😀

16. Chips oder Schokolade?
Eine echt gemeine Frage! Ich liebe beides! Leichter verzichten kann ich aber auf Chips. Bei Schokolade werde ich schon schneller schwach 😉

17. Regen oder Schnee?
Im Dezember auf jeden Fall Schnee, anstatt Regen. An richtig heißen Sommertagen mag ich es auch mal, wenn so richtiger Sommerregen runterkommt 🙂

18. Schick oder sportlich?
Ich würde meinen Stil als einen Mix aus beidem beschreiben. Manchmal bin ich total gerne etwas lässiger unterwegs, an anderen Tagen wiederum etwas schicker. Coole Sneaker, kombiniert mit ner schicken Bluse zum Beispiel, trag ich sehr gerne. Es darf wie gesagt aber auch mal ein chilliger Pulli sein, gerade jetzt zur kalten Jahreszeit 😉 Ich achte aber trotzdem immer darauf, dass das Outfit am Ende stimmig ist und alles zueinander passt.

19. Tag oder Nacht?
Oh schwierig… Ich bin echt eine totale Nachteule und bin nachts richtig aktiv, aber so ganz ohne Sonnenlicht bzw. Tageslicht könnte ich jetzt auch nicht 😀 Also schon eher Tag, wenn ich mich entscheiden müsste.

20. Couch oder Fitnessstudio?
Früher hätte ich bei der Frage gar nicht lange überlegen müssen und hätte mich ohne zu zögern für die Couch entschieden 😀 Mittlerweile tendierte ich aber tatsächlich mehr zum Fitnessstudio. Unglaublich aber wahr!

So ihr Lieben, wenn ihr bis hier hin gelesen habt, habt ihr mal wieder eine ganze Menge über mich erfahren können 🙂 Hat euch irgendein Punkt total verwundert? Habt ihr irgendwelche Gemeinsamkeiten feststellen können oder hättet ihr euch bei den meisten Dingen ganz anders entschieden?

Wenn ihr solche Beiträge gerne lest, lasst mich auch das gerne wissen, dann werde ich schon ganz bald nochmal so einen Beitrag für euch verfassen 🙂

Eure Benita 

Folge:

7 Kommentare

  1. Frank alias T
    Januar 5, 2018 / 17:05

    die begeisterung für fußball verwundert mich. eine frau die fußball mag ist ja eher selten. gemeinsam haben wir (wie bereits festgestellt) das wir nachteulen sind (wenn auch oftmals ungewollt). anders entschieden hätte ich mich sicher im punkt musik. ROCK UND METAL !!! *zwinker*

    ein gesundes, schönes & glückliches neues jahr miss benita …

    • Benita
      Januar 6, 2018 / 18:04

      Schön dich hier auf meinem Blog mal wieder anzutreffen 🙂 freut mich total! Ja, mit dem Fußball hast du wohl recht 😀 aber ich finde, da gibt es durchaus echt langweiligere Sportarten. Und ja, wir zwei Nachteulen 😀 und wie du schon sagst, mal mehr und mal weniger gewollt… 😀 Ich wünsche dir auch ein tolles neues Jahr! Bis bald, Benita 🙂

      • Frank alias T
        Januar 7, 2018 / 8:23

        stimmt, ich war eine ganze weile nicht hier. im juni 2017 wurde mein hund krank & ich mußte ihn ein paar tage später über die regenbogenbrücke schicken. knappe 3 monate später, mußte ich diesen schmerzvollen weg mit meinem zweiten hund gehen, der sich nach dem tod des ersten hundes langsam aufgegeben hatte. danach braucht ich erstmal eine weile, um mich wieder zu fangen, zu trauern (mit meinem ersten tattoo, welches mich an meine gefährten erinnern soll) & die gedanken zu ordnen.

        liebe grüße

        frank

        • Benita
          Januar 14, 2018 / 0:44

          Frank, das tut mir so unglaublich leid! 🙁 Ich habe selber drei Katzen und jede einzelne ist wie ein vollwertiges Familienmitglied, daher kann ich mir in etwa vorstellen wie du dich fühlen musst. Ich hoffe, dass du den Schmerz schnell überwinden kannst und wünsche dir nur das Beste! Deine Benita

          • Frank alias T
            Januar 14, 2018 / 14:32

            danke liebe benita. nur wer selbst tiere besitzt, kann nachvollziehen wie sehr man leidet, wenn man ein teil seiner familie, seine freunde verliert. die letzten 2 – 3 jahre waren schon hart. wenn man plötzlich alter, schlaf & krankheit bemerkt, wo früher junged, energie & gesundheit war. wenn man langsam die angst spürt & weiß das der tag kommen wird, an dem die sonne vom himmel fallen wird. allerdings hätte ich mir in meinem schlimmsten traum nicht vorstellen können, das ich mich in so kurzer zeit von beiden verabschieden muß. es gibt aber auch einen lichtblick … ohne fellpfote hält man es einfach nicht aus. mit “paige” heilen die wunden etwas schneller, sie ist balsam auf die seele. während die anderen 3 auf einer grünen wiese jenseits der regenbogenbrücke toben, freuen sie sich bestimmt darüber, das bei mir die tränen langsam trocken.

            wünsche dir einen schönen sonntag bzw. einen guten start in die neue woche.

          • Benita
            Januar 24, 2018 / 17:49

            Das hast du wirklich schön gesagt… Ich wünsche dir nur das Beste, lieber Frank! Und “Paige” ist ebenfalls wieder ein Hund? 🙂

  2. Frank alias T
    Januar 28, 2018 / 14:40

    ja genau, paige ist auch wieder ein west highland terrier. vielleicht gibt es im sommer noch etwas zuwachs … wahrscheinlich einen zweiten hund oder eventuell doch eine maine coon (schon lange ein traum). bevor wir auf den hund gekommen sind, war ich ja eher der katztennarr. keine katze in der nachbarschaft war vor mir sicher. *gg* eigentlich liebe ich alle tiere die mindestens 2 und nicht mehr als 4 beine besitzen. *gg*

    wochenende ist schon wieder rum … naja fast … einen schönen wochenstart wünsche ich dir.

    liebe grüße

    frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.