SO MEISTERE ICH DEN LOCKDOWN OHNE DURCHZUDREHEN

benita thenhaus auf einem parkdeck in bielefeld im casual look mit langen, lockigen haaren

Folgende Einstellungen solltest du unbedingt ablegen und ich verspreche dir, du wirst stärker denn je aus dieser Pandemie gehen!


Wie ich die Lockdown-Situation meister ohne verrückt zu werden?


Ganz einfach! Ich höre auf mich zu beschweren.

Ich höre auf zu meckern, wie scheiße alles ist.
Ich habe aufgehört zu warten und mich auf andere zu verlassen.
Ich habe gelernt, ohne Erwartungen an Dinge heranzugehen, denn genau so umgeht man Enttäuschungen.
Ich habe gelernt, aus jeder noch so beschissenen Situation etwas positives zu ziehen.
Ich habe gelernt, mich mit dem zu arrangieren, was man hat.


Selbst das Training im Garten oder in den eigenen vier Wänden ist ein Privileg, welches nicht jeder nutzen kann. Das sollte uns bewusst sein.

Auch ich vermisse das Gym, doch wir müssen Eigeninitiative ergreifen und zwar JETZT!


Auch wenn die Inzidenzen derzeit fallen, und einige Studios, Gastros etc. wieder öffnen, solltest du NICHT weiter hoffen und auf Tag X warten. Wer weiß schon, wann dieser sein wird?


Also wach auf. Nimm dein Leben wieder in die Hand. Bring Struktur in deinen Alltag. Verfolge deine Ziele und erfreue dich an kleinen Dingen. Tag für Tag.


Jeder jammert mal oder hat schlechte Tage, das ist menschlich. Langfristig gesehen wirst du mit einer negativen Einstellung jedoch in ein Loch fallen. Dort wieder raus zu kommen wird schwerer sein, als jetzt zu beginnen und etwas zu ändern.

Dabei erwartet keiner, dass du direkt auf der Überholspur fährst. Fang langsam an, mit kleinen Zielen, aber FANG AN!

Hör auf zu sagen „Ich will, aber ich kann nicht.. Das stört mich alles..“ sage stattdessen „Ich werde, und zwar jetzt!“ Du ganz alleine bist für dich verantwortlich! Was hindert dich daran anzufangen? Sind es wirklich ernsthafte „Gründe“ oder bloß „Ausreden“ die du dir jeden Tag zurecht legst, sodass sie für dich schön klingen?


Aller Anfang ist schwer, ich weiß, aber nach den letzten Monaten sollte es nun JEDER begriffen haben, dass warten reine Zeitverschwendung ist.

 

Krieg deinen Hintern hoch und ich VERSPRECHE dir, du wirst dich besser fühlen! Willst du etwas zu 100% gibt es IMMER Wege ohne Wenn und Aber. Egal wie. Es ist bloß wichtig anzufangen und gemeinsam packen wir das!

Folge:
Photo: Björn Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.