SIND „DIÄTEN“ WIRKLICH ZUM SCHEITERN VERURTEILT?

benita in einem gold-roten outfit von puma

Mit sogenannten Crash‑Diäten kannst du zwar schnell optische Erfolge erzielen, jedoch passiert dieses meistens auf Krampf, ist mit wenig Freude verbunden und die Erfolge lassen sich nicht über einen längeren Zeitraum halten.

Ich gebe dir wertvolle Tipps, wie du es besser machen kannst und deinen Traumbody nicht nur für ein paar Wochen haben wirst, sondern dein Leben lang!

 

Don’ts:

  • Aufgrund des zu hohen Kaloriendefizits werden früher oder später Heißhungerattacken die Folge sein, welche dich in deine alten Gewohnheiten zurückwerfen und dich wieder an Fett zunehmen lassen.
  • Sei dir zudem im Klaren darüber, dass du durch die extreme Umsetzung der mangelnden Nahrungsaufnahme nicht nur an Fett verlieren wirst, sondern höchstwahrscheinlich auch deine hart antrainierte Muskulatur.


Willst du ernsthaft langfristige Erfolge erzielen, fit werden und gesund bleiben, musst du DAUERHAFT deine Essgewohnheiten anpassen, umdenken, den gesunden Lebensstil lieben lernen und deine persönliche Balance finden. Das alles geht (wie so oft) nicht von heute auf morgen.

 

Dos:

Möchtest du Körperfett abbauen

  • baue ein humanes Kaloriendefizit ein (max. 500 kcal)
  • plane deine „Diät“ für einige Wochen
  • erhöhe deine Proteinzufuhr (dient dem Muskelschutz und -aufbau)
  • mache Krafttraining statt ausschließlich Cardio
  • vermeide „flüssige Kalorien“ wie Säfte, Energy Drinks etc.
  • esse Lebensmittel mit viel Volumen und einer niedrigen Kaloriendichte (Vorteil: Du nimmst wenig Kalorien zu dir, kannst viel davon essen und hast demnach nicht das Gefühl hungern zu müssen)


Glaube mir, es wird sich lohnen deine Gewohnheiten zu ändern und es wird dich langfristig glücklicher machen als irgendwelche Crash-Diäten!

Deine Benita ♡

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.