MACHEN KOHLENHYDRATE NACH 18 UHR WIRKLICH DICK??

benita thenhaus steht in der kueche und isst ein brot mit einer protein cream von nu3. kohlenhydrate nach 18 uhr sind bei ihr erlaubt

Noch immer ist es in aller Munde, dass Kohlenhydrate nach 18 Uhr dick machen und der Körper die überschüssige Energie direkt als Fett einspeichert. Aber stimmt das wirklich? DAS gibt es bei der Kohlenhydratzufuhr zu beachten!


Ganz grob gesagt ist für das Zu- und abnehmen zunächst einmal die Kalorienbilanz entscheidend – Isst du mehr, als dein Körper verbraucht, nimmst du zu (Kalorienüberschuss). Isst du weniger, als dein Körper verbraucht, nimmst du ab (Kaloriendefizit).


“Was passiert nun, wenn ich mal viele Kohlenhydrate gegessen habe?”

Das Einzige was tatsächlich passieren kann, wenn du mal spät und viele Kohlenhydrate zu dir genommen hast, sind zum einen
– Eventuelle Wassereinlagerungen, die dafür sorgen können, dass du dich am nächsten Tag so fühlst, als hättest du vermeintlich an Fett zugenommen
– Zum anderen, dass du unruhiger schläfst, weil dein Körper noch mit der Verdauung beschäftigt ist


“Sind Kohlenhydrate wirklich so schlecht, wie immer alle sagen?”

Kohlenhydrate an sich sind nichts schlechtes und sollten in meinen Augen nicht verteufelt werden (wie ihr anhand meiner täglichen Porridge-Portion sehen könnt!). Sie liefern uns wichtige Ballaststoffe, für eine gesunde Verdauung, und sorgen zudem für ausreichend Energie beim Training.


“Worauf sollte ich beim Verzehr achten?”

Beim Verzehr von Kohlenhydraten solltest du auf hochwertige, sprich komplexe Kohlenhydrahtquellen wie Haferflocken, Vollkornreis, Kartoffeln, Linsen, Bohnen oder z.B. Quinoa zurückgreifen.

Ich persönlich handhabe das so, dass ich meine Proteinzufuhr stetig hoch halte (ca. 1,5-2,0g pro 1kg Körpergewicht für Muskelschutz-, erhalt-, oder aufbau essenziell), ca. 1g Fett pro 1kg Körpergewicht zu mir nehme (gesunde Fette wie z.B. Eier, Avocado, Nüsse, Chia Samen) und den Rest meiner Tageskalorien für Kohlenhydrate nutze. Mal ernähre ich mich dabei low carb, mal nicht. Mal esse ich diese später, mal früher.


Schlussfolgernd lässt sich sagen, dass jeder Körper natürlich individuell ist und jeder anders auf bestimmte Dinge reagiert. Achte einfach auf deinen Körper und probiere herauszufinden, was DIR am Besten tut!

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.